Immobilien Startups Deutschland PropTech Press

PropTech / FinTech von Giganten wie Apple, Facebook und Co.

Die neusten technologischen Entwicklungen der Immobilienbranche, der Bauwirtschaft und Stadtentwicklung. Von A wie Apple bis hin zu Z Standorten. Neue Startup Meldungen und Venture Capital Deals. Nur auf Gewerbe-Quadrat blicken wir über den Tellerrand hinaus.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen, bleiben Sie neugierig!

Ihnen gefällt unsere wöchentliche Linksammlung? Treten Sie über 540 Abonnenten bei und erhalten dadurch somit persönliche PropTech Ausgabe:

Test.de: Crowdfunding Anbieter im Test
Finanztest untersucht 22 Crowdfunding-Plattformen im Web. Die Ergebnisse der Schwarmfinanzierer fallen – nun, sagen wir mal – unterdurchschnittlich aus. Kritik gibt es vor allem für die mit der Investition verbundenen Risiken.

T3N: Milliarden Finanzierung für WeWork
Milliarden für ein CoWorking Startup? Ja. Softbank investiert sagenhafte 4,4 Milliarden USD in WeWork. Mit dem Geld soll die Expansion in Asien finanziert werden. Zudem existiert mit UrWork ein starker Konkurrent für Märkte wie China und Japan.

Haufe: Akzeptanz für Smart Home in Deutschland vorhanden?
Laut einer neuen Studie von rund 1.000 deutschen Bürgerinnen und Bürger nutzen rund ein Drittel bereits Smart-Home Produkte. Obwohl die Nutzerzahlen innerhalb der letzten Jahre weiter gestiegen sind, hat sich das gesamte Wachstum verlangsamt. Größtes Problem bleibt die Internetsicherheit der Geräte.

Deutsche Startups: PropTech ServicePartnerOne mit Problemen
Mit CEO Sven Hock verlässt ein weiterer Mitgründer das Service Startup, welches über 11 Mio. Euro für die Expansion in Europa einsammeln konnte. Zu schnelles Wachstum, zu niedrige Margen, zu hohe Akquisitionskosten? Start-ups und Scale-ups kämpfen mit großen Herausforderungen.

Gründerszene: Home HT stellt sich als neues PropTech Unternehmen vor
Das Berliner PropTech setzt demnach auf die Kooperation mit Banken und integriert eine Zahlungsfunktion in die Immobilienmanagement Software.

Gründerszene: Geodaten Startup Cloudeo erhält Millionenfinanzierung
Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts? So oder so ähnlich lauten vermutlich die Pitch Decks von Geodaten/BigData Startups. Das Münchner Unternehmen ist nicht mehr neu am Markt, adressiert vor allem B2B Kunden und bietet einen Marktplatz für Geodaten an.

Bertelsmann Stiftung: Vernetzt. Intelligent. Digital – Ein Forderungskatalog
Die Bertelsmann Stiftung stellt einen umfangreichen Forderungskatalog für ein digitales Deutschland vor. Auf den 11 Seiten wird ein digitaler Rechtsrahmen skizziert, flächendeckende Infrastrukturen gefordert und für Sicherheit sowie digitale Kompetenzen plädiert.

Kommune 21: Die Stadt wird durch Sensoren vernetzt und visualisiert
Städte stehen zweifelsohne vor gigantischen Herausforderungen in den nächsten Jahrzehnten. In Deutschland werden bereits Pilotprojekte getestet, inwiefern und auf welche Weise sich bestehende städtische Infrastrukturen ausbauen und digitalisieren lassen. Es gilt zunächst neue Datenbeziehungen zu schaffen, sodass Herausforderungen priorisiert gelöst werden können?

immobilienmanager: Gebäudeautomation in Wohn- und Gewerbeimmobilien
Lohnen sich die Investitionen für Gebäudetechnik, die Programmierung und die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen? Rein technisch betrachtet sind die Szenarien für Gebäudeautomation in der gewerblichen Immobilienwirtschaft bedeutend. Doch es mangelt weiterhin an Standards und Universallösungen, während die Kosten weiterhin sinken.

CIO: Google’s Smart Home (Home und Chromecast) im Test
Neben Amazon’s Alexa existiert Google Home. Beide Produkte ähneln sich rein optisch, die Preisunterschiede sind gering, die Anwender setzen zunehmend auf die intelligenten Assistenten. Sprachsteuerung via Google Chromecast oder doch Amazon Alexa? Welches Produkt ist besser?

FAZ: Apple und Facebook werden zur Gefahr für Banken?
Das Retail Banking befindet sich zweifelsohne im Umbruch. Seit der Finanzkrise treten neue Akteure (FinTech) auf dem Markt. Challenger Banks, Neo Banks. Doch so wirklich gelingt den Startups der Durchbruch nicht, die Kundenakquise, Regulierung und Compliance stellen hohe Hürden dar. Über ausreichend Kunden verfügen jedoch Apple und Facebook, die mit Bezahllösungen zunehmend in Europa Fuß fassen und mit Banken kooperieren. Was ist eigentlich mit Amazon?

Ihnen gefällt unsere wöchentliche Übersicht?

Weitere PropTech Nachrichten und Trends in der Immobilienbranche finden Sie im PropTechPress Archiv auf Gewerbe-Quadrat. Bleiben Sie neugierig:

www.Gewerbe-Quadrat.de/PropTechPress

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

sieben + 17 =