PropTechPress

PropTechPress 62

Die Gewinner des PropTech Innovation Award 2018 stehen fest, wie verändert sich die Stadtwirtschaft im digitalen Zeitalter, die nachhaltige Zukunft der PropTechs sichern, ICO in der Immobilienwirtschaft angekündigt, Amazon will Häuser verkaufen und das Verkehrsmanagement soll mittels KI automatisiert werden.

Die neusten PropTech News der Immobilien- und Bauwirtschaft sowie die Nachrichten für die Stadt der Zukunft – nur auf dem Gewerbe Quadrat!

Wir liefern PropTech Nachrichten für technologische Entwicklungen und Trends für Immobilien, Bau und Stadtentwicklung. Auf Gewerbe-Quadrat blicken wir über den Tellerrand hinaus, wir zeigen Ihnen die Trends, Events und Innovationen von Morgen.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen, bleiben Sie neugierig!

Ihnen gefällt unsere wöchentliche Nachrichtenübersicht? Treten Sie über 672 Abonnenten bei und erhalten dadurch somit persönliche PropTech Ausgabe:

PropTech Innovation Award 2018 geht an Physee!
Das PropTech Startup Physee aus den Niederlanden gewinnt den PropTech Innovation Award 2018 in Berlin. Die Union Investment und die GTEC veranstalten das Event zum zweiten Mal. Insgesamt gab es 130 Bewerber aus 28 Ländern und 12 Finalisten und unter den Finalisten waren auch mehrere deutsche PropTechs.

Die Stadtwirtschaft wird digitalisiert
Die Digitalisierung verändert nicht nur die Städte sondern auch die Wirtschaft in den Städten und wie diese funktioniert. Mittelfristig werden mehr und mehr Produktionsabläufe und Dienstleistung automatisietbar sein. Dimitri Rivan zeigt in seinem Artikel sehr anschaulich, wie dies passieren könnte.

Nachhaltige Entwicklung von PropTech Lösungen sichern
Der Competence Center Process Management Real Estate (CCPMRE) zeigt was passieren sollte damit die Euphorie der Digitalisierung in der Immobilien- und Bauwirtschaft. Dafür werden 5 Handlungsfelder formuliert. Sehr wichtig dass der Datenschutz hier einen Platz gefunden hat.

Schweizer PropTech Unternehmen wollen Blockchain für ICO nutzen
Direkt zwei Immobilienunternehmen aus der Schweiz wollen mit einem ITO (initial token offering) frisches Geld für die Expansion einsammeln. Unter einer ITO versteht man in der Regel das gleiche wie unter einer ICO (initial coin offering). eLocations und Crypto Real Estate Tokens basieren beide auf Ethereum (ETH), der bedeutendsten Public Blockchain nach Bitcoin.

Smart City Lösungen sollen Verkehrschaos lösen
Das Ziel ist es ein System zu entwickeln, welches in Echtzeit Fahrzeuge erkennt, diese analysiert und darauf Maßnahmen zur Verkehrssteuerung ableitet. Solch eine Lösung entwickelt Siemens, mittels Deep Learning und künstlicher Intelligenz soll ein Großteil dessen automatisiert werden. Ein Prototyp entsteht derzeit in Bengaluru, Indien.

Als erstes der FAMGA will Amazon auch Häuser anbieten
Bei Amazon kann man jetzt nicht nur intelligente Türklingeln kaufen, sondern auch direkt das passende Haus dazu. Amazon ist damit nach Google auch im Immobilienmarkt tatsächlich angekommen. Wird die traditionelle Immobilienwirtschaft mithalten können? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

 

Pressemittteilungen:

IT-Finazmagazin: Helaba bildet Hub für FinTech, PropTech und RegTech

Konii: Inreal expandiert ins Ausland

IZ: Maklaro kündet weitere Kooperation an

Property Magazine: Mindspace expandiert kräftig

SZ: 60 Mio. Euro für Design Offices

Ihnen gefällt unsere wöchentliche PropTechPress?

Weitere Nachrichten zu PropTech und Trends in der Immobilienbranche finden Sie im PropTechPress Archiv auf dem Gewerbe-Quadrat. Bleiben Sie neugierig:

www.Gewerbe-Quadrat.de/PropTechPress

PropTechPress Innovation

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

7 + neunzehn =