PropTechPress 48

PropTechPress 48

Wir liefern die neusten technologischen Entwicklungen und Trends für Immobilien, Bau und Stadtentwicklung. Nur auf Gewerbe-Quadrat blicken wir über den Tellerrand hinaus – Trends, Events und Innovationen

Wir wünschen viel Freude beim Lesen, bleiben Sie neugierig!

Ihnen gefällt unsere wöchentliche Linksammlung? Treten Sie über 618 Abonnenten bei und erhalten dadurch somit persönliche PropTech Ausgabe:

GTEC: Union Investment schreibt PropTech Innovation Award 2018 aus
Der PropTech Innovation Award von Union Investment & GTEC geht in die nächste Runde. Dem Gewinner winken 40.000 Preisgelder. Bewerbungsfrist ist der 15.03. – Preisverleihung am 16. Mai.

Deutsche Startups: Allianz X wird als Inkubator eingestellt
Genug Inkubation? Allianz X fokussiert sich nun auf reine Investments in die Segmente Mobilität, vernetzte Gebäude, vernetzte Gesundheit, Vermögensmanagement und Altersvorsorge sowie Datenintelligenz und Internetsicherheit.

Wiwo: Smart City Startup Eluminocity sichert sich Finanzierung
Trilux und Innogy beteiligen sich am Münchner Startup für intelligente Straßenbeleuchtung. Die genaue Finanzierungssumme ist unbekannt, die Beteiligung der Firmen belaufen sich auf jeweils 17,5 %.

Spiegel Online: Bitcoin über 11.800 Dollar
Bitcoin jagt einen Rekord nach dem anderen, seit Beginn des Jahres verzeichnet die Digitalwährung ein Plus von über 1000 %. Laut Bundesbank ist es grundsätzlich schwer einzuschätzen, ob und wann eine Preisblase vorliegt.

Computerwoche: Deutschland Weltspitze in IIOT
Gemäß einer neuen Studie von eco und ADL soll sich der deutsche Industrial-IoT-Markt in den nächsten 5 Jahren verdoppeln. Das heute bereits größte Marktsegment, die Automobilwirtschaft, wächst den Prognosen zufolge mit 20,2 % am schnellsten. Für den Maschinen- und Anlagenbau wird mit 18,9 % pro Jahr ebenfalls ein Wachstum erwartet. Geringer sind die Zuwächse unter anderem für das Baugewerbe.

Heise: Roboter übernehmen bis zu 1/4 der Tätigkeiten im Jahr 2030
Laut einer neuen McKinsey Global Studie werden im Jahr 2030 rund ein Viertel aller Arbeitsstunden von Maschinen erledigt. Für Deutschland beziffert die Studie eine potenzielle Automatisierung von rund 24 % aller Tätigkeiten, auch aufgrund vergleichsweise hoher Löhne. Roboter auf dem Vormarsch?

Ihnen gefällt unsere wöchentliche Übersicht?

Weitere PropTech Nachrichten und Trends in der Immobilienbranche finden Sie im PropTechPress Archiv auf dem Gewerbe-Quadrat. Bleiben Sie neugierig:

www.Gewerbe-Quadrat.de/PropTechPress

proptechpress

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

drei × eins =