Millionenfinanzierung für PropTech Thing-it

Das PropTech Startup Thing-it aus Frankfurt erhält eine Finanzierung in Millionenhöhe. Zu den Investoren zählen unter anderem Hermann-Josef Lamberti sowie die Ayon Holding.

Das Frankfurter Technologieunternehmen bietet eine cloudbasierte Plattform für die intelligente Vernetzung von Gebäudefunktionen (Zugangsfunktionen, Energieoptimierung, etc) unterschiedlichen Assetklassen (Office, Retail, Hotel) bis hin zu komplexen Stadtquartieren.

Die Thing it Plattform wird unter anderem in der CA Immo Projektentwicklung The Cube in Berlin verwendet.

Mehr Informationen: thing-it

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

15 − 9 =