proptechpress37

Immobilien Digitalisierung – Herausforderungen und Auswirkungen

Die neusten technologischen Entwicklungen der Immobilienbranche, der Bauwirtschaft und Stadtentwicklung. Neue Startup Meldungen und Deals. Trends, Innovationen und unsere gemeinsame Zukunft. Smart City oder Clever City? Nur auf Gewerbe-Quadrat blicken wir über den Tellerrand hinaus.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen, bleiben Sie neugierig!

Ihnen gefällt unsere wöchentliche Linksammlung? Treten Sie über 570 Abonnenten bei und erhalten dadurch somit persönliche PropTech Ausgabe:

PressePortal: BIM verändert die Bauwirtschaft
Neue Studie von Roland Berger zum Thema BIM. Das Building Information Modeling erfasst alle baurelevanten Daten auf einer Plattform, verknüpft sie und erstellt ein digitales Modell. Der Markt für BIM-Anwendungen soll sich zwischen 2014 und 2022 voraussichtlich vervierfachen.

ImmobilienManager: Immobilienunternehmen digitalisieren
Digitale Kompetenz in klassischen Immobilienfirmen – Fehlanzeige? Die Branche muss sich digital fortbilden, indem mehr Zeit und Geld in junge Talente investiert wird. Der Wille zum Lernen, neue Fortbildungen oder Gehaltserhöhungen als Anreizsysteme können dabei mögliche Mittel sein. Intrapreneurship in der Immobilienwirtschaft?

SolidBau.at: Workheld gewinnt DBS Preis
Workheld gewinnt den Wettbewerb der Start-Up-Initiative von führenden Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft in Zusammenarbeit mit dem IG Lebenszyklus Bau. WorkHeld ist die erste Field Management Software mit intelligenter Sprachsteuerung auf dem deutschsprachigen Markt.

Facility Manager: FM Innovation des Jahres. Die Finalisten
Zum zweiten Mal verleiht der Facility-Manager den Innovationspreis. Am 25. und 26. Oktober werden die dreizehn interessantesten Bewerber aus dem DACH-Raum vorgestellt.

CREM Solutions: Blockchain in der Immobilienbranche
Der Einsatz von Blockchain Lösungen in der Immobilienwirtschaft für Backend-Prozesse ist noch weit entfernt, denn es mangelt 1. an Wissen und 2. an Kompetenz. Sicherheit, Transparenz und Effizienzsteigerung sind die Schlagworte in Verbindung mit der neuen Technologie, doch zahlen Kunden auch dafür?

FAZ: Immobilien Crowdinvesting. Erster Zahlungsausfall?
Das Ende einer makellosen Bilanz? Erstmals herrscht Unsicherheit bei der Immobilien Kapitalanlage über die Online Plattformen. Vor einem geplanten Rückzahlungstermin auf der Zinsland Plattform haben ein Projektträger und die Muttergesellschaft Insolvenz angemeldet. Rendite/Risiko?

Haufe: Auswirkungen der Digitalisierung auf Handelsimmobilien
Neuer Studie von Deutsche Hypo und Comfort, die sich dem eCommerce und Einzelhandel widmet. Das starke Flächenwachstum im deutschen Einzelhandel ist wohl endgültig vorbei, welche Investitionskritieren gilt es in Zukunft stärker zu gewichten?

Süddeutsche: Smart City. Nerds übernehmen die Stadt?
Smart City oder doch Clever City? In Ulm entsteht eine neue Bewegung, um die Bürger zu echten Akteuren der Stadt zu machen. Hacken, Basteln, Löten: Ein Zukunftsmodell? Das neue Experimentierfeld im Rahmen der Unternehmerinitiative “Ulm Digital”.

NetzPolitik: Anforderungen an Smart Cities
Effizienzsteigerungen? Darum kann es bei Smart Cities nicht gehen. Netzpolitik widmet sich den zentralen Themen, stellt Anforderungen an die zukünftige Stadtentwicklung aus humanwissenschaftlicher Sicht und untermauert diese mit Praxisbeispielen.

Ihnen gefällt unsere wöchentliche Übersicht?

Weitere PropTech Nachrichten und Trends in der Immobilienbranche finden Sie im PropTechPress Archiv auf Gewerbe-Quadrat. Bleiben Sie neugierig:

www.Gewerbe-Quadrat.de/PropTechPress

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

1 × 4 =